Entsorgung von Gartenabfällen

Die Abfallwirtschaft Schaumburg informiert zu der aktuellen Entsorgungssituation:

 

Grünabfallannahme läuft nach Ostern an zwei aws-Plätzen an

Das Frühlingswetter und das bevorstehende Osterfest animiert viele Schaumburger Bürgerinnen und Bürger zu Gartenarbeiten. Der aws ist bewusst, dass die dabei anfallenden Grünabfälle häufig die vorhandenen Biotonnenkapazitäten übersteigen. Für die Abfallwirtschaft Schaumburg ist es jedoch mit oberster Priorität notwendig, den Betrieb aller Holsysteme für die Abfallbehälter und den Betrieb der zentralen Entsorgungsanlagen, auch für den Fall Corona bedingter Krankheitsfälle, sicherzustellen. Wir bitten deshalb um Verständnis für notwendige Einschränkungen in den Bringsystemen.

Wir öffnen jedoch ab Freitag, den 17. April den Recyclinghof Nienstädt auch für Grünabfallanlieferungen von Privatkunden. Die zentrale Anlage in Nienstädt ist ab dann jeweils montags, mittwochs und freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr für alle an den Recyclinghöfen üblichen Anlieferungen inclusive der Grünabfälle geöffnet. Zusätzlich öffnen wir jeden Samstag, ab dem 18. April von 09.00 bis 13.00 Uhr das Biokompostwerk in Wiehagen für Grünschnittanlieferungen von Privatkunden. An beiden Anlagen gilt jedoch eine maximale Anlieferungsmenge von zwei Kubikmeter für die Grünabfälle.

Bei den Anlieferungen auf dem Recyclinghof und dem Biokompostwerk sind weiterhin sowohl zum Schutz der Kunden als auch zum Schutz von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wichtige Hygiene- und Abstandsregeln von 2 Metern einzuhalten. Auch aus diesen Gründen ist mit Wartezeiten zu rechnen.

An der Öffnung der aws-Kompostplätze arbeiten wir mit Hochdruck. Vor dem Hintergrund eingeschränkter Personalressourcen, resultierend aus Infektionsschutzmaßnahmen, sind hier Lösungen ab dem 4. Mai geplant.

Größere Mengen Baum- und Strauchschnitt holen wir bei Ihnen auch gern von der Grundstücksgrenze ab. Hierzu benötigen wir nur eine vorherige Anmeldung bequem per Email unter bestellung.gruenabfall@aws-shg.de oder telefonisch unter 05721/ 97 05 30 20. Die Gebühr für die Abholung der ersten drei Kubikmeter beträgt 30,00 €, jeder weitere angefangene Kubikmeter kostet 10,00 €. Sinnvollerweise können sich auch Grundstücksnachbarn hierbei zusammenschließen. Weitere Informationen zu den Abfuhrmodalitäten sind im Internet unter https://aws-shg.de/baumschnitt.html zu finden. Unser Kundenservice berät Sie hierzu gern telefonisch.

Sie können unsere Bringsysteme für die Entsorgung von Rasenschnitt, Vertikutiergut und anderen Gartenabfällen durch Nutzung der von April bis November nutzbaren Sommerbiotonne erheblich und infektionssicher entlasten. Diese 240 l fassende, mit einem roten Deckel gekennzeichnete Tonne, wird gemeinsam mit der Ganzjahres-Biotonne alle 2 Wochen geleert. Sie können die Sommerbiotonne direkt unter 05721/ 97 05 30 20 oder per Email bestellung.abr@aws-shg.de  bestellen.