Bebauungsplan Nr. 57 „Logistikpark“ – frühzeitige Bürgerbeteiligung

Bekanntmachung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB (mit Übersichtsplan, Maßstab 1 : 5.000)

Aufstellungsbeschluss

Der Verwaltungsausschuss des Fleckens Lauenau hat in seiner Sitzung am 09.04.2019 beschlossen, gemäß § 1 Abs. 3 und § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) den Bebauungs-plan Nr. 57 aufzustellen. Dieser Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB ortsüblich bekannt gemacht.

Geltungsbereich

Der Geltungsbereich liegt in der Gemarkung Lauenau, Flur 6 und umfasst 6,7 ha. Die räumliche Begrenzung des Geltungsbereichs ist aus dem beigefügten Übersichtsplan zu ersehen.

Allgemeine Ziele und Zweck der Planung

Mit dem Bebauungsplan Nr. 57 „Logistikpark“ des Fleckens Lauenau wird der Zweck verfolgt, die bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für ein Gewerbegebiet zu schaffen.

Die Planung dient insbesondere folgenden Zielen:

Stärkung des Wirtschaftsstandortes Lauenau / Rodenberg durch die Ausweisung von Gewer-beflächen in einem Bereich, der bereits in hohem Maße durch den Logistik- und Transportsektor geprägt ist.

Weiterentwicklung eines Gewerbestandortes in verkehrsgünstiger Lage an der B 442 und der BAB 2.

Stärkung der grundzentralen Funktionen des Fleckens Lauenau durch Sicherung und Entwicklung von Arbeitsstätten.

Der Bebauungsplan wird aus den Darstellungen der wirksamen Flächennutzungsplanung der Samtgemeinde Rodenberg entwickelt.

Zur Berücksichtigung der Belange des Umweltschutzes wird eine Umweltprüfung durchgeführt. Hierzu werden die voraussichtlichen Umweltauswirkungen ermittelt und in einem Umweltbericht beschrieben und bewertet.

Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Vorentwurfsfassung des Bebauungsplans Nr. 57 „Logistikpark“ (Vorentwurf der Planzeichnung inkl. Vorentwurf der Begründung mit dem Umweltbericht) liegt zur Information über die all-gemeinen Ziele und Zwecke der Planung in der Zeit vom

  1. Juli 2019 bis einschließlich 23. August 2019

öffentlich aus. Außerdem ist sie in diesem Zeitraum unter https://rodenberg.de/ [unter: Bekanntmachungen  Bauleitplanverfahren] zur Einsichtnahme bereitgestellt.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zum Vorentwurf abgegeben werden.

Die Unterlagen können im Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Rodenberg, Amtsstraße 5, eingesehen werden.

 

Flecken Lauenau

 

Sven Janisch, Gemeindedirektor