Samtgemeindekasse

Geld

Kassenführung
Der Samtgemeindekasse obliegen in der Hauptsache die zentrale Finanzbuchhaltung, die notfalls zwangsweise Einziehung fälliger eigener und fremder Forderungen, die Sicherstellung der Liquidität sowie die Leistung von Zahlungen für die gesamte Samtgemeindeverwaltung. Die Samtgemeindekasse ist also zuständig für alle Geldgeschäfte, die im Namen der Samtgemeinde Rodenberg abgewickelt werden.

Vollstreckungsangelegenheiten
Abwicklung der eigenen Vollstreckungsangelegenheiten und der Amtshilfeersuchen fremder Behörden.

Die Samtgemeindekasse überwacht auch den rechtzeitigen Geldeingang. Erfolgen die Zahlungen nicht fristgerecht, werden die Forderungen angemahnt und gegebenenfalls vollstreckt. Damit geht die Erhebung von Mahngebühren und Säumniszuschlägen und gegebenenfalls der Einzug durch den Vollstreckungsbeamten einher.

Um verspätete Zahlungen zu vermeiden, kann an einem Lastschriftverfahren teilgenommen werden. Die Abbuchungen werden von der Samtgemeindekasse veranlasst. Wenn Sie am Lastschriftverfahren teilnehmen möchten, senden Sie das Formular „Einzugsermächtigung“, welches Ihnen unten auf dieser Seite als PDF-Datei zur Verfügung steht,  bitte ausgefüllt und unterschrieben an die Samtgemeindekasse.

 

Anschrift:

Samtgemeindekasse Rodenberg, Amtsstraße 5, 31552 Rodenberg

Tel. 05723-70525                  Fax: 05723-70556

Mail: info@rodenberg.de

Bank

Bankverbindungen:

               Sparkasse Schaumburg

Kto.     530 383 009

            BLZ      255 514 80

            IBAN   DE59255514800530383009

            BIC      NOLADE21SHG

 

            Volksbank Hameln-Stadthagen e.G.

            Kto.     21 1000 800

            BLZ      254 621 60

            IBAN   DE24254621600211000800 

            BIC      GENODEF1HMP

 

Gläubiger-Identifikationsnummer:          DE90ZZZ00000123091