Bauleitplanverfahren

Auf dieser Seite werden die Bauleitplanverfahren der Samtgemeinde Rodenberg sowie der Mitgliedsgemeinden dargestellt.

Darunter sind die Verfahren zur Aufstellung oder Änderung von Bebauungsplänen und des Flächennutzungsplanes zu verstehen.

Weiterhin werden hier auch die Verfahren zur Aufstellung oder Änderung weiterer Satzungen, die nach dem Baugesetzbuch (BauGB) erlassen werden veröffentlicht.

Bezeichnung des PlanverfahrensPlanartInformationen (Link zum Plan)
Gemeinde
Apelern
Gemeinde
Hülsede
Flecken
Lauenau
Bebauungsplan Nr. 38 "Rothebreite",
1. Änderung
B-Plan 38 Rothebreite
Vorentwurf
Begründung -Entw.
Bebauungsplan Nr. 48
"Am Felsenkeller",
1. Änderung
Abwägung der Anregungen
Planbegründung
Planzeichnung
Bebauungsplan Nr. 55 "Hausweidenfeld"Planbegründung
Planzeichnung
Bebauungsplan Nr. 29 A „Oberhalb der Aue“,
2. Änderung
Übersichtskarte
Begründung
Planzeichnung
Gemeinde
Messenkamp
Bebauungsplan Nr. 8
"Laubfeld"
Übersichtskarte
Planzeichnung
Begründung
FNP
Gemeinde
Pohle
Bebauungsplan Nr. 1
"West",
6. Änderung
B-Plan Nr. 1 "West", 6. Änderung
Vorentwurf
Begründung-Entw
Bebauungsplan Nr. 11
"Auf dem Kley",
1. Änderung der örtlichen Bauvorschrift
Übersichtskarte
Satzung
Stadt
Rodenberg
Bebauungsplan Nr. 60 "Stockholm"Übersichtskarte
Bekanntmachung
Ziel und Zweck
Vorentwurf
Bebauungsplan Nr. 33 „Bahnhofsstraße“, 2. ÄnderungÜbersichtskarte
Bekanntmachung
Begründung
Planzeichnung
Bebauungsplan Nr. 59a „Grover Straße“,Übersichtskarte
Bekanntmachung
Vorentwurf
Planentwurf
Artenschutz
Samtgemeinde
Rodenberg
Flächenutzungsplan
50. Änderung
Bereich Messenkamp/Altenhagen II
Übersichtsplan
Planzeichnung
Änderungsbericht
Abwägung